5 Schritte für den Einstieg in den Handel mit Futures – Erfahren Handels

5 Schritte für den Einstieg in den Handel mit Futures


Sie erkennen bereits die potenziellen Vorteile einer Investition in alternative Vermögenswerte, benötigen jedoch eine Anleitung, bevor Sie sich sicher genug fühlen, um Ihr Geld auf die Gewinnlinie zu bringen. Befolgen Sie die folgenden fünf Schritte, um auf den richtigen Weg zu gelangen.
1. Bestimmen Sie Ihr verfügbares Risikokapital.

Zeit und Geld Puzzleteile
Sie haben vielleicht bereits Interesse am Handel mit Futures, aber sind diese Märkte angesichts Ihres verfügbaren Risikokapitals wirklich für Sie geeignet? In diesem Fall bezeichnen wir Risikokapital als Geld, das Sie sich leisten können, um am Markt zu verlieren. Es ist zwar jedermanns Absicht, profitabel zu sein, aber die Realität ist, dass viele Händler an den Märkten Geld verlieren. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Sie eine Allokation in Betracht ziehen, die sich nicht negativ auf Ihren Lebensstil auswirkt, wenn Sie das Geld verlieren, mit dem Sie handeln. Die meisten Anleger halten 5-20% ihres gesamten Anlageportfolios für einen angemessenen Betrag, der dem Terminhandel zuzuordnen ist. Die Umstände sind jedoch für jeden Anleger unterschiedlich und es ist wichtig, dass Sie mit dem von Ihnen gewählten Betrag vertraut sind.
2. Bestimmen Sie, wie viel Zeit Sie festlegen können.

Wenn Sie das Geld haben, um an diesen Märkten teilzunehmen, sind Sie höchstwahrscheinlich ein Berufstätiger oder genießen Ihre Freizeit, die Sie durch jahrelange Verdienste verdient haben. In jedem Fall ist Ihre Zeit ein wertvolles Gut für sich. Es ist wichtig, dass Sie ehrlich einschätzen, wie viel Zeit Sie investieren können, um Ihr Interesse am Futures-Handel in etwas umsetzbares zu verwandeln. Hast du zehn Minuten am Tag? Eine Stunde pro Woche? Verwenden Sie dies als Ausgangspunkt und halten Sie sich an diese zeitliche Verpflichtung, genau wie Sie es für Ihre Aktienanlagen tun würden.
3. Bestimmen Sie Ihren Ansatz.

Sie müssen eine eindeutige Entscheidung treffen, die auf Ihrer Zeiteinschätzung basiert. Möchte ich diese Märkte auf der Grundlage meiner eigenen Recherchen und Meinungen handeln (a) oder möchte ich mich an einen Experten für den Terminhandel, wie z. B. einen Rohstoffhandelsberater (CTA), wenden, um die Handelsentscheidungen für mich zu treffen (b)? ?

a) Ich habe die Zeit, mein Wissen über die Märkte zu erweitern, und möchte selbstgesteuert online oder mit einem Broker handeln.

Sie sind zu dem Schluss gekommen, dass Sie ausreichend Zeit für die Entwicklung Ihres Interesses am Futures-Handel aufwenden können, und sind bereit, sich auf die Suche nach Wissen zu machen.

Toll! Befolgen Sie die folgenden drei Schritte in der angegebenen Reihenfolge:

Besuchen Sie unser Education Center und beginnen Sie mit Futures & Options 101.
Abonnieren Sie einen zuverlässigen Service mit täglichen Marktübersichten, Analysen und Empfehlungen. Wir bieten eine kostenlose Testversion unserer “Insider-Marktberatung” an, in der Sie alle diese Informationen finden.
Machen Sie sich mit den Kontraktspezifikationen für die Märkte, an denen Sie interessiert sind, vertraut. Dazu gehört das Verständnis, wie Dollar für „Tick“ -Werte (d. H. 10 USD = 0,10 USD Bewegung in Gold), Handelszeiten und Margin-Anforderungen interpretiert werden.

(weiter zu Abschnitt 4a)

b) Mir fehlt die Zeit, mich auf meinen eigenen Handel einzulassen. Wie finde ich die richtige Art von “Hands-Off” -Ansatz?

Du bist nicht allein! Wie bereits erwähnt, beschränken die Verpflichtungen vieler Anleger sie daran, Zeit und Mühe zu investieren, um die Terminmärkte selbst zu handeln. Schauen Sie sich die drei folgenden Videos an, um ein Gefühl für die verfügbaren Optionen zu bekommen und wählen Sie den für Sie richtigen „Hands-Off“ -Ansatz:

Handelsberatung. Diese Option enthält spezifische Handelsempfehlungen von professionellen Händlern, die dann von einem lizenzierten Futures-Broker auf Ihrem Konto ausgeführt werden. Die Mindestbeträge für diesen Kontotyp liegen im Allgemeinen zwischen 5.000,00 USD und 25.000,00 USD.
Automatisierte Handelsstrategien. Dieser Ansatz verschiebt Handelsentscheidungen auf ein mechanisches Programm mit einem bestimmten Regelwerk für Kauf- / Verkaufssignale. Diese Programme werden normalerweise von professionellen Händlern, Entwicklern und / oder Mathematikern entwickelt. Der größte Unterschied zwischen dieser Option und Trading Advice ist das Fehlen menschlicher Emotionen – Angst / Gier / etc. Die Mindestkontogrößen liegen im Allgemeinen zwischen 5.000,00 USD und 25.000,00 USD.
Managed Futures. Bei dieser Art von „Hands-off“ -Ansatz werden Ihre Fonds von einem registrierten Commodity Trading Advisor (CTA) mit einem nachweisbaren Leistungsnachweis und verwalteten Vermögen (AUM) verwaltet. Diese Berater erheben in der Regel eine Verwaltungsgebühr von 1 bis 5% sowie Leistungsanreizgebühren. Mindestkontogrößen beginnen in der Regel bei 50.000,00 USD.

(Weiter mit Abschnitt 4b)
4. Maßnahmen ergreifen.

a) Üben Sie den Handel mit einem simulierten Futures-Handelskonto.

Sie haben sich mit unserem Education Center vertraut gemacht, indem Sie die Zukunftsforschung und die Kontraktspezifikationen für die Märkte, an denen Sie interessiert sind, überprüft und interpretiert haben. Der nächste Schritt, um Vertrauen zu gewinnen, besteht darin, den Handel auf der Grundlage Ihrer Marktmeinungen zu üben, die von Ihnen geprägt sind einzigartige Beobachtungen und geleitet von solider Marktforschung. Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion unserer dt Pro-Software an und sehen Sie sich unbedingt die Video-Tutorials an, damit Sie es sich bequem machen können.

b) Testen Sie ein Produkt, das zu Ihrem Komfort passt.

Sie haben die Videos in Abschnitt 4aa gesehenund Sie haben bestimmt, mit welcher Art von Ansatz Sie sich am wohlsten fühlen. Durchsuchen Sie jetzt die verfügbaren Optionen für Handelsempfehlungen von Drittanbietern und / oder automatisierte Handelsstrategien für eine Testversion. Managed Futures-CTAs bieten an sich keine „Versuche“. Ihr Futures-Broker kann Sie jedoch möglicherweise beim Abrufen aller entsprechenden Offenlegungsdokumente unterstützen.
5. Eröffnen Sie Ihr Futures-Handelskonto.

Wenn Sie Ihr Konto bei einem beziehungsorientierten Futures-Broker wie Makris Trading eröffnen, erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu Diensten wie dem Insider Market Advisory sowie zu vielen der in den oben genannten „Hands-off“ -Ansätzen genannten kostenlosen Testversionen. Es ist kostenlos, das Konto zu eröffnen, und Sie können weiterhin Komfort und Vertrauen gewinnen, bis Sie bereit sind, an den Live-Märkten teilzunehmen.

Hotforex Benefits

Recent Content

link to 6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

In diesem Artikel werde ich auf sechs Risikomanagementmethoden eingehen, die Anleger normalerweise nicht in Betracht ziehen, die sie jedoch während des Handels am Terminmarkt aktiv anwenden sollten. Das richtige Management des eigenen Risikos kann zwar nicht für sich genommen reichlich Gewinn einbringen, aber meiner Erfahrung nach stellt es sicher, dass Ihr kurzfristiger Handel nicht zu […]