Handel mit Lock Limit Märkten mit Futures Spreads – Erfahren Handels

Handel mit Lock Limit Märkten mit Futures Spreads


Wenn ein Markt auf oder ab gesperrt ist, können Händler den Terminkontrakt mit Pauschalpreisen nicht handeln. Dies bedeutet nicht, dass der Kontrakt keinen Preis hat oder nicht gehandelt werden kann. es bedeutet nur, dass Sie es auf dem Flat-Price-Markt handeln können. Von all meinen Jahren als Broker ist es sehr selten, dass ich einen Kunden nicht am selben Tag aus einer Position in einem Limit-Up- oder Limit-Down-Markt herausholen kann, an dem sich das Limit über den Futures-Spread oder den Optionsmarkt bewegt.

Nehmen wir zum Beispiel Mais. Das USDA veröffentlicht einen Bericht zu WASDE und Aktien im Januar, der für die alte Ernte sehr optimistisch ist, aber nichts mit der neuen Ernte zu tun hat. March Corn (alte Ernte) notierte am Vortag bei 4,50 US-Dollar, und in den Nachrichten des Berichts stieg der Markt sofort auf 4,90 US-Dollar und stellte den Handel ein, da das Tageslimit für Mais bei 40 Cent (4,50 US-Dollar + 0,40 US-Dollar = 4,90 US-Dollar) lag.

Nehmen wir an, Sie haben nur wenig Mais in den Bericht aufgenommen und können nicht raus. Um zu liquidieren, müssen Sie March Corn zurückkaufen, aber wir sind auf das Limit beschränkt. Sie rufen Ihren Makler an und fragen, was Sie tun können. Ihr Broker sagt, der Markt handelt synthetisch mit 5,00 USD und kann Sie zu diesem Preis herausholen, einen Cent geben oder nehmen. Wie ist das möglich?

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist der Optionsmarkt. Ein anderer Weg ist mit Futures-Spreads. Dieser Artikel befasst sich mit dem Handel von Lock-Limit-Märkten mit Futures-Spreads. In meinem Artikel Trading Lock Limit Markets with Options finden Sie weitere Erläuterungen zur Verwendung von Optionen. Beachten Sie, dass die Preisbeschränkungen nur für börsennotierte Flat-Price-Futures gelten. Während March Corn im Flat-Price-Futures-Markt ein Lock-Limit darstellt, wird er synthetisch in den Futures-Spreads, Optionen und OTC-Märkten gehandelt.

Kehren wir zu unserem Beispiel zurück. March Corn wurde bei 4,50 USD eröffnet und ist auf 4,90 USD begrenzt. Sie rufen Ihren Makler an und er sagt, dass wir derzeit bei 5,00 $ sind. Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie der Broker den aktuellen Preis für März-Mais kennt.

Erster Schritt: Finden Sie einen unbegrenzten Maisvertrag. Wenn dieser USDA-Bericht eine zinsbullische alte Ernte war und keine Kommentare zur neuen Ernte enthält, sind die Chancen, dass Mai, Juli und möglicherweise September zusammen mit März begrenzt sind, da sie alle dasselbe Erntejahr sind. Dezember ist neue Ernte. In diesem Beispiel ist der Dezember, der um 5 US-Dollar eröffnet wurde, um 20 Cent auf 5,20 US-Dollar gestiegen, was nur der Hälfte des Limit-Zuges entspricht.

Schritt Zwei: Finden Sie den Futures-Spread-Markt mit dem Kontrakt, in dem Sie feststecken (March Corn), und dem Kontrakt, der nicht limitiert ist (Dec Corn). Der Spread von März / Dezember wird bei -20’0 Cent gehandelt. Das bedeutet, dass der März 20 Cent weniger handelt als der Dezember-Mais.

Schritt Drei: Fügen Sie den Kontrakt, der noch frei gehandelt wird (Dec Corn) und den Futures Spread (March / Dec Corn) hinzu. $ 5,20 + -0,20 = $ 5,00. Wenn March Corn 20 Cent unter Dec Corn handelt und Dec Corn frei bei 5,20 $ handelt, muss March Corn 5,00 $ wert sein

Vierter Schritt: Sie haben wenig Zeit für March Corn und möchten das Programm beenden. Sie kaufen den March / Dec Futures Spread für -20’0 Cent. Ihr Short March Corn und Ihr Long March Corn (erster Abschnitt des März / Dezember-Spreads) fallen aus, sodass Sie nur noch Flat Corn und nur noch Short Dec. Dec. Herzlichen Glückwunsch – Sie haben gerade eine Limit-Up-Short-Position verlassen!

Während viele meiner Kunden verstehen, wie man in einen Limit-Markt einsteigt, lassen sie mich dies normalerweise tun, auch wenn sie Online-Händler sind. Ich bevorzuge es, es für sie zu tun, egal ob sie Broker-assistiert sind oder Online-Trader, denn während eines Limit-Move-Marktes müssen Sie wirklich wissen, was Sie tun, und keine Fehler machen.

Ein äußerst wichtiger Hinweis ist, sicherzustellen, dass Ihre Plattform / Ihr Broker Zugang zu den Futures-Spread-Märkten hat. Viele Online-Plattformen subtrahieren nur Verträge, um einen Spread zu bilden, oder erlauben es nur Händlern, sich einzuschalten. Dies ermöglicht Ihnen nicht, Ihre Position zu verlassen. Sie müssen in der Lage sein, auf die Future Spread-Märkte zuzugreifen, damit dies funktioniert. Unsere Plattformen dt Pro und dt Vantage haben beide Zugang zu den Futures-Spread-Märkten.

Hotforex Benefits

Recent Content

link to 6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

In diesem Artikel werde ich auf sechs Risikomanagementmethoden eingehen, die Anleger normalerweise nicht in Betracht ziehen, die sie jedoch während des Handels am Terminmarkt aktiv anwenden sollten. Das richtige Management des eigenen Risikos kann zwar nicht für sich genommen reichlich Gewinn einbringen, aber meiner Erfahrung nach stellt es sicher, dass Ihr kurzfristiger Handel nicht zu […]