TradingView Tipps und Tricks – Erfahren Handels

TradingView Tipps und Tricks


Im Laufe der Jahre hatte ich unzählige Fragen und Kommentare zu TradingView, insbesondere zu meinem eigenen Setup und zur Verwendung einiger der besten Funktionen.

Und das aus gutem Grund – TradingView hat meinen Handel und meine Rentabilität mehr als jede andere Software, die ich je verwendet habe, verbessert. Daher habe ich (endlich!) Einige Anleitungen erstellt, mit denen Sie TradingView optimal nutzen können.

Ich habe Monate damit verbracht, die am häufigsten gestellten Fragen zu kompilieren, um meinen vollständigen TradingView-Einsteigerleitfaden für 2019 zu erstellen. Dies ist ein umfassender Blick auf TradingView, der die nützlichsten Tools behandelt, die Sie wahrscheinlich verwenden werden.

Besuchen Sie den Artikel und hinterlassen Sie Kommentare, Fragen oder Vorschläge!

Als Ergänzung zum vollständigen Leitfaden habe ich ein kurzes Video erstellt, das einige der besten Tipps und Tricks enthält, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe.
Tipp 1: Platzieren von Support und Widerstand

Dies ist die häufigste Frage, die ich erhalte: “Wie platzieren Sie Ihre SR-Bereiche, Albert?”

Viele Leute benutzen einfach die horizontale Linie, aber das ist eigentlich nicht das beste Werkzeug. Das beste Werkzeug dafür ist das Parallelkanal-Werkzeug.

Mit diesem Werkzeug haben Sie den schattierten Bereich, der für die Visualisierung von SR sehr nützlich ist, da es sich um einen Bereich und nicht um eine Linie handelt.

Doppelklicken Sie einfach auf den parallelen Kanal, wenn Sie ihn platzieren, und Sie können sein Aussehen ändern. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Erweitern”, damit sich Ihr Kanal auch über Ihre gesamten Charts erstreckt!
Tipp 2: Tool für das Risiko-Ertrags-Verhältnis

Dies ist eines meiner Lieblingstools bei TradingView. Mit diesem einfachen, benutzerfreundlichen Tool erhalten Sie so viele Informationen.

Es befindet sich auf der linken Seite von TradingView (sehen Sie sich das Video genau an, um zu sehen, wo es sich befindet) und Sie können je nach Trade zwischen Short und Long wählen.

Sie können dieses Werkzeug einfach direkt über den Kerzen in Ihren Diagrammen platzieren und anpassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Handelskonfiguration schnell visualisieren und erhalten alle Informationen, die Sie für Ihre Handelsparameter benötigen.

Es gibt einige coole Neuerungen mit diesem Tool, zum Beispiel die Anzeige, wie viel Sie je nach Kontogröße verlieren oder gewinnen werden.
Tipp 3: Fahnenpaare

Dies ist eine neue Funktion in TradingView und hat sich schnell zu einem meiner Favoriten entwickelt.

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie möglicherweise einige Paare, die Sie über mehrere verschiedene Zeiträume verfolgen. Es kann schwierig werden, alles im Auge zu behalten, wo die Flaggen herkommen.

Es gibt 5 verschiedene Farbflags, die Sie umbenennen und zur Kategorisierung Ihrer Paare verwenden können.

Ein Beispiel: Ich verwende die grüne Flagge für alle aktiven Trades, die ich habe, orange für mögliche Setups in großen Zeitrahmen und lila für Setups in kleinen Zeitrahmen.

Sie können Ihre Paare nach Belieben kategorisieren. Dies spart viel Zeit, da Sie nicht mehr notieren müssen, welche Paare Sie verfolgen, mit welchen Sie handeln usw.
Tipp 4: Bar Replay (Backtesting!)

Das letzte praktische Tool ist die Bar-Replay-Funktion.

Für diejenigen unter Ihnen, die an Backtesting interessiert sind, sich aber über die Preise von Backtesting-Software ärgern, ist dies eine großartige Sache für Sie.

Mit dieser Funktion können Sie die Kursbewegung für jedes Paar, auf dem Sie üben möchten, im Wesentlichen wiederholen. Drücken Sie einfach die Wiederholungstaste und eine Linie erscheint auf Ihrem Cursor.

Wenn Sie auf klicken, werden alle Kerzen rechts von der roten Linie gelöscht.

Sie können dann Kerzen einzeln hinzufügen oder mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten spielen. In jedem Fall ist dies eine großartige Funktion, die reibungslos funktioniert.

Das sind die Tipps und Tricks für TradingView. Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, ob Sie weitere Funktionen von TradingView kennenlernen möchten, und ich werde möglicherweise weitere Videos und Anleitungen erstellen.

Hotforex Benefits

Recent Content

link to 6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

6 Gelegentliche Risikomanagement-Tipps für den Futures-Handel

In diesem Artikel werde ich auf sechs Risikomanagementmethoden eingehen, die Anleger normalerweise nicht in Betracht ziehen, die sie jedoch während des Handels am Terminmarkt aktiv anwenden sollten. Das richtige Management des eigenen Risikos kann zwar nicht für sich genommen reichlich Gewinn einbringen, aber meiner Erfahrung nach stellt es sicher, dass Ihr kurzfristiger Handel nicht zu […]